Portlandzement CEM I 52,5 N

Betonmischer mit Betonwaren | thomas gruppe

Eigenschaften

  • normale Früh- und hohe Endfestigkeit
  • normale Hydratationswärmeentwicklung
  • normale Nacherhärtung
  • geeignet für Betonagen bei kühler Witterung

Erhältlich im Werk

Erwitte

Der CEM I 52,5 N ist ein Portlandzement nach DIN EN 197-1. Er wird aus Portlandzementklinker und Erstarrungsregler hergestellt.

Verwendung findet der CEM I 52,5 N vorrangig bei der Herstellung von Transportbeton, Betonfertigteilen, Betonwaren sowie von Putz- und Mörtelprodukten.

  • sehr gute Gründruckfestigkeit für kurze Verweildauern in der Erhärtungskammer; damit hergestellte Betonwaren lassen sich nach kurzer Zeit auslagern
  • wirtschaftliche Rezepturen bei der Produktion von Rohren und Schächten durch niedrigen Wasseranspruch
  • sehr gute Verdichtungswilligkeit
  • hohe Zementendfestigkeit ermöglicht gute bis sehr gute Prüfergebnisse der Betonwaren

Die Lieferung von CEM I 52,5 N erfolgt lose in Silozügen.

Downloads

Alle Unterlagen finden Sie außerdem im allgemeinen Downloadbereich.

Technischer Ansprechpartner

Nordrhein-Westfalen

Jan Holle

thomas zement GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 40
59597 Erwitte
T +49 (2943) 9757 10
F +49 (2943) 9757 20
E jan.holle@thomas-gruppe.de

Vertrieb Zementwerk Erwitte

Nordrhein-Westfalen

Jens Söbke

thomas zement GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 40
59597 Erwitte
T +49 (2943) 9757 16
F +49 (2943) 9757 57
E jens.soebke@thomas-gruppe.de

Weitere Ansprechpartner