Portlandkalksteinzement CEM II/A-LL 42,5 N

Betonmischanlage mit Betonmischfahrzeug | thomas gruppe

Eigenschaften

  • gute Frühfestigkeit
  • normale Hydratationswärmeentwicklung
  • normale Nacherhärtung

Erhältlich im Werk

Dornburg, Erwitte

Der CEM II/A-LL 42,5 N ist ein Portlandkalksteinzement nach DIN EN 197-1 und wird aus Portlandzementklinker, Kalkstein und Erstarrungsregler hergestellt.

Der Portlandkalksteinzement CEM II/A-LL 42,5 N findet vorrangig bei der Herstellung von Transportbeton sowie von Putz- und Mörtelprodukten Verwendung.

  • sehr gutes Wasserrückhaltevermögen reduziert das Wasserabsondern bei flächigen Bauteilen (z.B. Bodenplatten)
  • geeignet als Winterzement wegen seiner guten Frühfestigkeitsentwicklung und verringert die Ausschalfristen bei Winterbetonagen

Die Lieferung von CEM II/A-LL 42,5 N erfolgt lose in Silozügen.

Downloads

Alle Unterlagen finden Sie außerdem im allgemeinen Downloadbereich.

Ansprechpartner

Sachsen-Anhalt

Carolin Papke

thomas zement GmbH & Co. KG
Ringstraße 2
06369 Löbnitz
T +49 (3496) 5020 40
F +49 (3496) 50 20 30
E carolin.papke@thomas-gruppe.de

Weitere Ansprechpartner