logo thomas zement

Standort Dornburg-Camburg

Zementwerk in Dornburg-Camburg
Zementwerk in Dornburg-Camburg
Asphaltmischanlage und Baustoffwerk
Asphaltmischanlage und Baustoffwerk


dornburger zement gehört zum Standort Dornburg-Camburg … nicht nur den Namen nach! Das Unternehmen versteht sich als Teil der Region. Wirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Faktoren belegen, wie eng dornburger zement mit den Menschen und Aktivitäten hier verbunden ist.

Wirtschaftlich

dornburger zement schafft Arbeitsplätze: In Dornburg-Camburg beschäftigt die thomas gruppe über 100 Mitarbeiter. Die Ausbildungsquote liegt mit mehr als 10 Prozent deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Die Nachwuchsförderung  wird hier großgeschrieben.
Investitionen in den Standort: Richtungsweisende Investitionen waren die Errichtung einer modernen leistungsfähigen Mahlanlage, Bau und Integration eines Mischwerkes für Bindemittel in den Herstellprozess, ein integriertes Qualitätssicherungs- und Steuerungssystem, die Versandautomation mit mehreren angekoppelten leistungsfähigen Silo- und Verladestellen.

Gesellschaftlich

Wir sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst: Dazu gehört für uns zum Beispiel, dass wir mit den Anwohnern in Dornburg-Camburg im Gespräch bleiben, lokale Vereine, Schulen sowie andere soziale Einrichtungen unterstützen und uns für das Projekt Schule trifft Wirtschaft im Saale-Holzland-Kreises engagieren.

Ökologisch

Auch im Umweltschutz ist Nachhaltigkeit für uns mehr als nur ein Modewort: Wir schonen die Umwelt, indem wir mit den vorhandenen Rohstoffen sorgfältig umgehen, sie in umweltverträglichen Verfahren abbauen und zu hochwertigen Produkten weiterverarbeiten. Dank der ständigen Optimierung unserer Produktionsprozesse erhöhen wir die Effizienz der eingesetzten Energie und reduzieren Emissionen. Der Abbau von Kalkstein unterliegt strengen Auflagen einer gesetzlichen Rahmenbetriebsplanung und ist auf Umweltverträglichkeit geprüft.

Ein vielfältiger Standort

Einer der Rohstoffe für unseren dornburger zement und für weitere hochwertige Baustoffe ist der dornburger kalkstein, der im Steinbruch vor Ort abgebaut wird. Hochwertige Werksteine, Düngekalke, Futtermittel, genormte Gesteinskörnungen für die Beton- und Asphaltherstellung lassen sich aus diesem natürlichen Rohstoff genauso herstellen wie Mineralgemische für den Straßenbau.

Mit dem Kompetenzzentrum bieten wir in Dornburg-Camburg neben der Baustoffproduktion Anwendungsberatung auf höchstem Niveau. Hochqualifizierte Mitarbeiter entwickeln hier kundenorientiert Baustoffe und bieten baustofftechnische Dienstleistungen für unsere Kunden an.

Auch weitere Geschäftsfelder der thomas gruppe nutzen die Vorteile des Standortes Dornburg-Camburg: Das Natursteingeschäft mit den Erzeugnissen des dornburger kalksteins, ein Transportbetonwerk, eine Asphaltmischanlage und ein Baustoffwerk sowie ein wesentlicher Teil der kaufmännischen Verwaltung der Gruppe sind hier angesiedelt.

Bereits 1897 wurde im Blickfeld der Dornburger Schlösser ein Kalk- und Zementwerk betrieben. Ein Standort mit Tradition, der sich für die thomas gruppe bewährt hat. In Thüringen, im Herzen der Märkte Deutschlands und Europas, liegt eine der Kernregionen der thomas gruppe.

Kontakt | zement
Standorte | zement
Referenzen | zement