logo thomas gruppe

Verfahrensmechaniker (m/w) - Fachrichtungen Baustoffe / Transportbeton / vorgefertigte Betonerzeugnisse

Ausbildungsort:

  • Dornburg-Camburg / bei Jena (Thüringen)
  • Remscheid / bei Wuppertal (Nordrhein-Westfalen)
  • Leipzig (Sachsen)
  • Halle (Sachen-Anhalt)
  • Kulmbach / bei Bayreuth (Bayern)

Mindestanforderungen:

  • Realschul- oder guter Hauptschulabschluss
  • mind. befriedigende Noten in Mathematik, Physik, Chemie
  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick

Ausbildungsschwerpunkte - Fachrichtung Baustoffe:

Verfahrensmechaniker und Verfahrenmechanikerinnen haben folgende Aufgaben:

  • Entnehmen von Materialproben bzw. überwachen automatischer Probenahmeeinrichtungen und Weiterleitung der Proben an das Materiallabor
  • Bedienen und überwachen der Steinbruchaggregate und Förderanlagen in Steinbrüchen
  • Überwachung und Steuerung von Brennaggregaten und Mahlanlagen für die Herstellung hydraulischer Bindemittel
  • Auswertung von Messdaten und korrigierendes Eingreifen anhand dieser Messdaten und Analyseergebnissen
  • Betrieblichen Reinigungs- und Wartungsarbeiten
  • Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen
  • Bedienung von Abfüll- und Palettieranlagen für Sackware bzw. Wäge- und Beladeeinrichtungen für die Befüllung von Silofahrzeugen mit Loseware

Ausbildungsschwerpunkte - Fachrichtung Transportbeton:

Verfahrensmechaniker und Verfahrenmechanikerinnen haben folgende Aufgaben:

  • Mischanlagen für die Herstellung von Transportbeton , ggf. auch von Werkfrischmörtel, bedienen und überwachen
  • Fuhrpark von Spezialfahrzeugen (Fahrmischern) disponieren, Fahrzeuge arbeitstäglich einteilen
  • Betonprüfungen in der Qualitätssicherung durchführen
  • Aufbereitungsanlagen in Betrieb nehmen, überwachen und warten

Ausbildungsschwerpunkte - Fachrichtung vorgefertigte Betonerzeugnisse:

Verfahrensmechaniker und Verfahrenmechanikerinnen haben folgende Aufgaben:

  • vorgefertigte Betonerzeugnisse aus Frischbeton herstellen, z.B. Rohre, Pflastersteine, Wände, Masten, Fertiggaragen
  • Beton aus den Komponenten Zement, Wasser, Zuschlag- und Zusatzstoffe an der Mischanlage mischen

    • Eingangsrohstoffe annehmen, Qualität kontrollieren
    • Rohstoffe gemäß der vorgegebenen Rezeptur dosieren, in modernen Anlagen vollautomatisch mithilfe des Computers
    • Betonmischanlagen bedienen und überwachen
    • Mischanlagen reinigen und warten

  • Betonfertigteile herstellen, Formen füllen, Formteile erhärten, Qualität kontrollieren

    • automatische Einfüllanlagen steuern und überwachen, Rüttelmaschinen bedienen
    • Formteile entnehmen und lagern bzw. durch Dampfdruck weiter erhärten
    • Qualitätskontrolle durch Augenscheinnahme bzw. durch vorgegebene Stichproben durchführen
    • Fertigungsmaschinen warten und instand setzen, bei Serienwechsel umrüsten

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Bewerbungen:

Schicke uns deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, letzte beiden Schulzeugnisse) als PDF Datei per E-Mail an:
bewerbung@thomas-gruppe.de

Dein Ansprechpartner: Markus Schlich

zurück: aktuelle Ausbildungsplatzangebote