logo thomas gruppe

Industriemechaniker (m/w/d)

Ausbildungsort:

  • 07774 Dornburg-Camburg / bei Jena (Thüringen)

Mindestanforderungen:

  • Befriedigender Realschul- oder guter Hauptschulabschluss
  • mind. befriedigende Noten in Mathematik und Physik
  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • körperliche Belastbarkeit

Ausbildungsschwerpunkte:

Industriemechaniker und Industriemechanikerinnen sind in Produktion und Instandhaltung tätig, wo sie dafür sorgen, dass Maschinen und Fertigungsanlagen betriebsbereit sind. Industriemechaniker/innen stellen Geräteteile, Maschinenbauteile und -gruppen her und montieren diese zu Maschinen und technischen Systemen. Anschließend richten sie diese ein, nehmen sie in Betrieb und prüfen ihre Funktionen.  Zu ihren Aufgaben gehört zudem die Wartung und Instandhaltung der Anlagen. Treten bei deren Betrieb Fehler auf, so ermitteln sie die Störungsursache und führen Reparaturen aus. Dazu bestellen sie passende Ersatzteile oder fertigen diese ggf. selbst an, demontieren die Anlagen und bauen sie nach Fehlerbehebung wieder zusammen. 

Industriemechaniker und Industriemechanikerinnen haben folgende Aufgaben: 

  • Organisation und Kontrolle von Fertigungs- oder Herstellungsabläufen
  • Kontrolle und Dokumentation von Instandhaltungs- und Montagearbeiten unter Berücksichtung der betrieblichen Qualitätsmanagementsysteme
  • Herstellung und Montage Bauteile und Baugruppen
  • Fehlerfeststellung und Ursachensuche in technischen Systemen sowie deren Dokumentation
  • Instandsetzung von technischen Systemen
  • Umrüstung von Maschinen und Systemen
  • Durchführung von Wartungen und Inspektionen
  • Auswahl von Prüfverfahren und Prüfmittel
  • Überprüfung und Erweiterung elektrotechnischer Komponenten der Steuerungstechnik
  • Herstellen von kleineren Bauteilen und -gruppen
  • Durchführen von Kontroll- und Wartungsarbeiten
  • Anwendung verschiedener Fügeverfahren, z.B. Schweißverfahren
  • gezielte Funktionskontrolle und Fehlersuche an verfahrenstechnischen Anlagen sowie Behebung von Störungen

Die praktische Ausbildung umfasst im Wesentlichen:

  • Vermittlung von Fertigkeiten und Fähigkeiten von grundlegenden mechanischen Prozessen
  • Bedienen und Steuern verfahrenstechnischer Anlagen
  • Koordinieren von Versandprozessen
  • Bedienen und Steuern von Mischprozessen
  • Qualitätskontrolle und Baustoffprüfung
  • Vermittlung von Kenntnissen der Aufbereitungstechnik im Kalksteintagebau
  • Vermittlung von Kenntnissen Gesundheits- und Arbeitsschutz

Ausbildungsdauer:

  • 3,5 Jahre

Bewerbungen:

Schicke uns deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, letzte beiden Schulzeugnisse) als PDF Datei per E-Mail an:
bewerbung-ausbildung@thomas-gruppe.de

Deine Ansprechpartnerin in Dornburg-Camburg: Silke Guthmann

zurück: aktuelle Ausbildungsplatzangebote