logo thomas betonbauteile

Umweltpolitik

Geschäftsfeld Betonbauteile betreibt Umweltmanagement

Unsere Kunden schätzen die hohe Qualität unserer Produkte. Aber auch unser Beitrag zum Umweltschutz wird zunehmend wichtiger. Deshalb haben wir bei der Betonwerk Melsdorf GmbH & Co. KG, der Rostocker Elementdecken GmbH und der Betonwerk Fehrbellin GmbH & Co. KG am Standort Langhagen ein Umweltmanagementsystem eingeführt und nach den Vorgaben der DIN EN ISO 14001 zertifizieren lassen.

Damit verpflichten wir uns in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess zum Schutz der Umwelt beizutragen, indem folgende Leitlinien umgesetzt werden.

Umweltorientierte Produkte: 
Wir produzieren und vertreiben Produkte, die die Umwelt während ihrer Lebensdauer so wenig wie möglich belasten und recyclinggerecht sind.

Kontinuierliche Verbesserung:
Dazu bewerten wir regelmäßig den Einfluss unserer Produktionsverfahren und Produkte auf die natürliche Umwelt und ergreifen geeignete Maßnahmen zur Verringerung unserer Umweltauswirkung. Damit verfolgen wir das Ziel, unsere Umweltleistung kontinuierlich zu verbessern.

Sparsamer Ressourceneinsatz / Energieeffizienz:
Ressourcen werden von uns sparsam eingesetzt und Substitutionsmöglichkeiten für umweltgefährdende Stoffe gesucht. Die Energieeffizienz unserer Produktion und Produkte wird ständig verbessert.

Umweltrecht als Mindeststandard:
Die Einhaltung der umweltrechtlichen Anforderungen stellt für uns eine Selbstverständlichkeit dar. Soweit wirtschaftlich vertretbar, werden auch die Möglichkeiten zur Unterschreitung der vorgegebenen Grenzwerte ausgeschöpft. 

Umsetzung des Standes der Technik:
Unsere technische Anlagen, Prozesse und Organisationsstrukturen werden regelmäßig überwacht und umweltorientiert weiterentwickelt. Dabei orientieren wir uns am Stand der Technik.

Einbezug der Mitarbeiter:
Umweltbewusstes Handeln gehört zu den Aufgaben jedes einzelnen Mitarbeiters. Darum informieren wir unsere Mitarbeiter regelmäßig über Umweltschutzmaßnahmen, führen regelmäßig umweltorientierte Schulungen durch und haben ein betriebliches umweltorientiertes Vorschlagwesen implementiert.

Berücksichtigung der Wertschöpfungskette:
Die Berücksichtigung der Umweltschutzpraktiken unserer Lieferanten und Kunden hat für uns hohe Priorität. Aus diesem Grund führen wir regelmäßig umweltorientierte Lieferantenbewertungen durch und stellen unseren Kunden unsere Produkt- und Prozessinformationen zur Verfügung.

Umweltmanagement-Zertifikat: