logo thomas betonbauteile

Doppelwände

Anlieferung eines Doppelwandelements
Anlieferung eines Doppelwandelements
Vorort-Montage eines Doppelwandelements
Vorort-Montage eines Doppelwandelements


Doppelwände bestehen aus zwei 5 bis 7 cm dicken Stahlbetonplatten, die durch Gitterträger miteinander verbunden sind. Sie werden im Betonfertigteilwerk hergestellt und zur Baustelle geliefert. Nach der Montage wird ihr Kern mit Ortbeton aufgefüllt. Dabei bilden die Gitterträger und Stahlbetonplatten ein Bewehrungselement, das den Schalungsdruck sicher aufnimmt. Das fertige Wandelement bietet schließlich alle positiven Eigenschaften der monolithischen Bauweise. 

Die Doppelwandelemente des Geschäftsfeldes Betonbauteile sind vielseitig einsetzbar:

  • als Keller- und Geschosswand im Wohnungsbau
  • als Wand für Silobauten und Wasserbehälter im Landwirtschafts- und Industriebau
  • oder auch als Stützmauer und Trennwand für Hotels, Geschäftshäuser, Krankenhäuser uvm

Vorteile

  • kein Verputzen: Die Oberflächen werden schalungsglatt geliefert und brauchen nicht mehr verputzt zu werden.
  • Konfektionierung: Zusätzliche Einbauteile wie Fenster, Ankerschienen, Leerrohre, Elektrodosen, elektrische Leitungen, Aussparungen uvm. werden im Vorhinein berücksichtigt.
  • individuell einsetzbar: Dank präziser CAD-Technik werden Doppelwände auch bei komplizierten Bauprojekten eingesetzt und sind beinahe ohne Einschränkung der gestalterischen Freiheit herstellbar.
  • schneller Baufortschritt: Nach termingerechter Lieferung und hoher Montageleistung kann umgehend die nächste Bauphase eingeleitet werden.
  • hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards und hohe Maßgenauigkeit bzw. Passgenauigkeit der Einbauteile:  Alle Produkte des Geschäftsfeldes Betonbauteile unterliegen zertifizierten Güteüberwachungen und setzen Standards in Qualität und Sicherheit.

Kontakt | Betonbauteile
Standorte | Betonbauteile
Referenzen | Betonbauteile